Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Die SVLFG erhöht für Ihre Mitglieder den Zuschuss auf 105€!
Motorsägenkurs - AS Baum I
NEUES SEMINAR
Baumfachliche Baubegleitung
Die SVLFG erhöht für Ihre Mitglieder den Zuschuss auf 105€!
Motorsägenkurs ASBaum-II

Baumkletterer- und Baumpflege-Kurse

Dienstag 29.09.2020 05:14 Uhr

European Tree Worker

Fundiertes Fachwissen in der Baumpflege

Aktuelle Termine

Kurskosten: EUR 1.280€ + Prüfungsgebühr ,00 1 umsatzsteuerfrei
Prüfungsgebühr zusätzlich einmalig EUR 420€ (kann je nach EAC-Geb. variieren)

Beschreibung

Die Ausbildung zum European Tree Worker (ETW) garantiert fundiertes Fachwissen in der Baumpflege unter Berücksichtigung des Natur-, Umwelt- und Unfallschutzes. Sie ist europaweit anerkannt. Ein nach bestandener Prüfung vom European Aboricultural Council (EAC) ausgestelltes Zertifikat dokumentiert das erworbene Fachwissen und ist 3 Jahre gültig. Danach muss eine Rezertifizierung (siehe Information) beantragt werden. Die Namen der zertifizierten ETW werden auf der Internetseite des EAC veröffentlicht.

Der Lehrgang gliedert sich in vier Module zu je drei Tagen, zuzüglich einer ein- oder zweitägigen Abschlussprüfung. 

Der Lehrgang bereitet auf die Abschlussprüfung vor, ein Selbststudium zwischen den Modulen ist allerdings unbedingt erforderlich.

Inhalte

  • Baumbiologische Grundlagen
  • Baumpflegemaßnahmen
  • Diagnose von Baumschäden und deren Behandlung
  • Rechtliche Grundlagen

Voraussetzung

  • 1 Jahr Berufserfahrung in der Baumpflege (nachweisbar)
  • Gültige Arbeitsmedizinische Untersuchung zum Nachweis der Eignung bzw. Tauglichkeit für gefährliche Baumarbeiten/ Arbeiten mit Absturzgefahr gemäß § 2 VSG 4.2
  • Ersthelferkurs: 1 Tag / 9UE - nicht älter als 2 Jahre
  • Motorsägenfachkunde ASBaum I
  • ETW-climbing: SKT-B Fachkunde
  • ETW-platform: Fachkunde Hubarbeitsbühne nach DGUV 308-008

Information

REZERTIFIZIERUNG

Die nach erfolgreich abgeschlossener ETW-Prüfung erhaltene Zertifizierung ist 3 Jahre gültig bzw. bis zum 31.12. des dritten Jahres. (siehe Zertifikat und ID-Card). Durch einen schriftlichen Antrag auf Rezertifizierung bei der Ausbildungsstätte kann eine Verlängerung um weitere 3 Jahre beantragt werden.
 
Folgenden Nachweise sind erforderlich:
  • Kopie der ETW ID-Karte oder des Zertifikates
  • Bescheinigung der baumpflegerischen Tätigkeit von mindestens 24 Monaten innerhalb der 36 Monate nach bestandener Prüfung
  • Erste Hilfe Bescheinigung (nicht älter als 2 Jahre)
  • Gültige Arbeitsmedizinische Untersuchung zur Tauglichkeit/ Eignung für „Gefährliche Baumarbeiten/ Arbeiten mit Absturzgefahr“ gemäß § 2 VSG 4.2 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und 
  • AB 2020 Nachweis über die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen (Seminare/ Workshops/ Kurse/ Fachtagungen etc.) - mindestens 30 Unterrichtseinheiten in den vergangenen 36 Monaten. 
 Nach Prüfung der Unterlagen wird der Antrag an den EAC weitergeleitet. 

 


zurück